Rosas

Entdecken Sie Rosas mit uns!

Rosas

Roses grenzt an die Halbinsel Cap de Creus (Naturschutzgebiet), die den östlichsten Punkt des kontinentalen Spaniens bildet. Nachbarorte sind: die kanaldurchzogene touristische Planstadt Empuriabrava (zur Gemeinde Castelló d’Empúries), Cadaqués, El Port de la Selva, Palau-Saverdera und La Selva de Mar. Urbanisationen ziehen sich die Berge hinauf bis zur Spitze des Hausberges. Der fast drei Kilometer lange Sandstrand im Stadtbereich verläuft zwischen dem 2003 erbauten neuen Yachthafen und dem Riu Grau im Süden. Haupteinnahmequelle der Stadt ist seit Beginn der 1960er Jahre der Tourismus. In der Hauptsaison bevölkern etwa 100.000 Touristen die vier Campingplätze, rund 50 Hotels sowie zahlreiche Ferienhäuser und Appartements. In der näheren Umgebung gibt es Landwirtschaft, wie Olivenanbau, Gemüseanbau, Wein und Nutztierhaltung. Darüber hinaus verfügt Roses mit dem Port de Roses über einen der wichtigsten und größten Fischereihäfen sowie den derzeit modernsten Sporthafen Kataloniens. Einen ersten Hinweis auf die Bucht von Roses mit einem seinerzeit natürlichen Hafen gab es bereits seit dem Jahre 218 vor Christus, als Roses eine römische Siedlung war. Die Fischfangflotte arbeitet heute noch mit zirka 40 Booten ausschließlich küstennah, und es gibt vor Ort auch eine Fischverarbeitung. Der meiste Fisch wird aber direkt in der Fischhalle versteigert. Da der Fischfang immer mehr zurückgeht, nimmt seinen Platz die Freizeitschifffahrt ein. Im Sommer 2004 wurde auf dem Hafengelände der modernste Sporthafen der Costa Brava eingeweiht; er bietet Liegeplätze für 485 Boote und für Yachten bis 35 Meter Länge. 


Quelle: Wikipedia - Roses


Newsletter

Dies ist das Anmelde-Formular für unseren Newsletter mit dem wir Sie regelmäßig über aktuelle Angebote und Neuigkeiten aus unserem Haus informieren möchten. Um den Newsletter zu abonnieren, bitten wir Sie, das nachfolgende Formular auszufüllen. Wir garantieren, dass persönliche Daten mit äußerster Sorgfalt behandelt und sicher gespeichert werden. Wir geben keine Daten an Dritte weiter. Mit Einschreiben für unseren E-Mail Newsletter akzeptieren Sie unsere Erklärung zum Schutz Ihrer Daten.